Apex Legends Tier-Liste: Rangliste der besten Charaktere (2022)

Apex Legends ist ein kostenloses Battle-Royale-Spiel mit einer Vielzahl von Charakteren, die als Legenden bekannt sind. Diese Legenden haben verschiedene Fähigkeiten, die sie während der Kämpfe einsetzen können. Mit jedem Update werden auch neue Legenden hinzugefügt und in das Spiel eingeführt. Aber welche Charaktere sind die besten? Hier ist unsere Rangliste, um die besten Charaktere in Apex Legends auszuwählen.

Apex Legends Rangliste der besten Charaktere (2022)

Ab sofort stehen für Saison 13 21 Charaktere zur Auswahl. Wir haben eine Liste erstellt, die auf ihren Fähigkeiten und Angriffen basiert.

Apex Legends Tier-Liste: Rangliste der besten Charaktere (2022)

Hier sind also die besten Charaktere oder Legenden in der Reihenfolge vom schlechtesten zum besten:

Legenden (Zeichen) Tiers
Wraith S
Valkyrie S
Bluthund S
Oktan S
Gibraltar S
Horizont A
Lebenslinie A
Asche A
Bangalore A
Newcastle A
Seher A
Loba B
Pfadfinder B
Rendant B
Ätzend B
Rampart C
Krypto C
Mirage C
Wattson D
Verrückte Maggie D
Sicherung D

Die oben aufgeführten Charaktere sind zwar nach ihren Fähigkeiten und Angriffen geordnet, aber es spielen auch andere Faktoren eine Rolle. Einige Charaktere wie Mirage und Loba, die in der obigen Rangliste niedrig eingestuft sind, können zur Unterstützung eingesetzt werden. Ihre Fähigkeit zu heilen und zu teleportieren kann dir in verschiedenen Spielmodi helfen. Charaktere wie Pathfinder, Seher und Bluthund sind die besten Aufklärungslegenden in der Liste. Wenn du nach offensiven Charakteren suchst, empfehlen wir dir Wraith, der ebenfalls Aufklärungsunterstützung bietet.    Sie können auch Bangalore und Octane wählen, um mit ihren offensiven Fähigkeiten Chaos zu stiften.

Apropos Fähigkeiten: Es liegt an euch, die Fähigkeiten der Charaktere während der Kämpfe zu nutzen. Mit dem neuen Saison-Update werden wir diesen Leitfaden mit weiteren Charakteren aktualisieren.

  Fortnite Beste Mädchen Skins Tier Liste (Dezember 2021)
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar