Beanspruchen und Verwalten von Safehouses in Projekt Zomboid

Da Fähigkeiten und Fortschritt in Project Zomboid so wichtig sind, ist es wichtig zu wissen, wie du deinen Charakter verbessern kannst. Die von Zombies bevölkerte Umgebung ist ziemlich gefährlich, also solltest du nicht unvorbereitet sein. Du brauchst mindestens Waffen und einen sicheren Ort, an den du dich zurückziehen kannst. Das bedeutet, dass du Werkzeuge und Materialien brauchst. Es ist sehr wichtig, die Flut der Untoten aufhalten zu können. Und nicht nur das, du brauchst auch einen Platz zum Schlafen und um sicher zu sein. Und selbst wenn du im Mehrspielermodus spielst, werden deine Freunde nicht immer da sein, um dir zu helfen. In Project Zomboid musst du einen sicheren Ort finden, und das ist der Zweck der Safehouses in Project Zomboid.

Ein Unterschlupf in Project Zomboid ist ein Ort, an dem das Spiel keine neuen Zombies hervorbringen wird. Das ist das größte Plus in jedem Durchlauf dieses Spiels. Die Gewissheit, dass nicht plötzlich Zombies in deinem Gewächshaus oder in deinem Badezimmer auftauchen, gibt dir ein gutes Gefühl. Je nach den Einstellungen des Servers kannst du deine Spielfigur nach ihrem Tod sogar dort wieder auftauchen lassen. Bei Hardcore-Spielen kann es sein, dass Sie nur ein Leben haben, also seien Sie vorsichtig. Durch die Hinzufügung von Multiplayer-Servern besteht auch die Möglichkeit, dass ein Spieler dich bestiehlt oder dein Safehouse nach deinem Tod einnimmt. Die Servereinstellungen können auch so geändert werden, dass dies nicht möglich ist. Auf diese Weise können die Spieler sicher sein, dass sie beim nächsten Einloggen nicht feststellen, dass ihr geforderter Unterschlupf geplündert wurde.

Wie man ein Safehouse in Projekt Zomboid Build 41 beansprucht

Die Wahl eines guten Standorts für deine Safehouses in Projekt Zomboid ist entscheidend. Ihr wollt sicher sein vor den städtischen Gebieten, in denen es viele Zombies gibt. Aber du musst auch in der Nähe von Ressourcen sein. Wenn du den idealen Standort gefunden hast, musst du ihn in einem Prozess für dich beanspruchen.

  Wörter mit 5 Buchstaben, die mit GA beginnen - Wordle Guide

Als Erstes musst du dich in das Erdgeschoss des Hauses oder Gebäudes begeben, das du beanspruchen willst. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Stockwerk des Gebäudes. Wähle nun die Option Safehouse beanspruchen. Dadurch wird dieses Haus deinem Charakter zugewiesen.  Beachte, dass du, sobald du einen Unterschlupf beansprucht hast, keinen weiteren mehr beanspruchen kannst.

Wenn du ein Safehouse beanspruchst, siehst du auf deiner Benutzeroberfläche ein neues Symbol, das Safehouse-Panel. Um ein Safehouse zu entfernen, das Sie zuvor übernommen haben, können Sie zum Safehouse-Panel gehen. Klicken Sie auf das kleine Symbol mit der Aufschrift Client oben rechts auf Ihrem Bildschirm, um verschiedene Benutzeroptionen auf diesem Server zu öffnen. In diesem Bereich gibt es die Option Safehouse. Klicken Sie darauf, um das eigentliche Konfigurationsfenster für Ihr neu übernommenes Haus aufzurufen.

Sobald Sie den Unterschlupf für sich beansprucht haben, ist es an der Zeit, ihn sicher und bewohnbar zu machen. Das Verbarrikadieren der Fenster in Project Zomboid ist nur der Anfang. Du brauchst Gegenstände wie Regensammler und Generatoren, um dein neues Leben inmitten der Zombiehorden zu finanzieren. Sie können auch das Safehouse-Panel verwenden, um Änderungen vorzunehmen. Hier können Sie den Unterschlupf umbenennen, festlegen, wer ihn betreten darf, und vieles mehr. Hier finden Sie auch die Option, die Wiederbelebung von Spielern zu aktivieren, wenn diese in den Servereinstellungen aktiviert ist. Wenn ihr an einen anderen Ort ziehen wollt, müsst ihr unten links in diesem Menü auf Safehouse freigeben klicken. Tun Sie das, und beanspruchen Sie dann einen anderen Ort.

Verwalten von Safehouses auf einem Server

Das Safehouse-Panel ist auch für Benutzer nützlich, die sehen wollen, wie der Server konfiguriert ist. Es gibt einige Einstellungen, die Sie in diesem Menü ändern können, um die Funktionsweise von Safehouses auf Ihrem Server zu verändern. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Servereinstellungen, die Admins bei der Erstellung ihres Servers verwenden können, um dies zu erreichen. Ihr könnt bestimmte Einstellungen auch während des Spiels ändern, auch wenn nicht alle von ihnen sofort gelten.

  Sony kürzt angeblich die Produktion der PlayStation 5

Bestimmte Einstellungen können auch steuern, wie andere Spielmechanismen mit dem Safehouse in PZ interagieren. Es gibt zum Beispiel eine Einstellung, die die Ausbreitung von Feuer steuert. Wenn du einen Ofen zu lange anlässt, kann er explodieren und Flammen spucken. Wenn die entsprechende Einstellung aktiviert ist, kann das Feuer Ihren gesamten Unterschlupf niederbrennen. Diese Lektion habe ich vor vielen Monden auf die harte Tour gelernt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Einstellungen Sie als Serveradministrator ändern können und was sie bewirken.

  • AdminsSafehouse: Wenn diese Einstellung auf true gesetzt ist, können nur Admins Safehouses für sich selbst nehmen.
  • DisableSafehouseWhenPlayerConnected:  Wenn der Spieler, dem das Safehouse gehört, im Spiel ist, können andere Spieler seine Basis betreten und Dinge mitnehmen. Bei der Einstellung False ist das Safehouse immer gesperrt.
  • SpielerSafehouse: Wenn diese Option auf true gesetzt ist, wird das Standardverhalten des Safehouses aktiviert. Wenn false, kann niemand auf dem Server ein Safehouse beanspruchen.
  • SafeHouseRemovalTime: Die hier angegebene Zahl ist die Anzahl der Stunden, die ein Spieler im wirklichen Leben von seinem Safehouse abwesend sein muss, bevor es für neue Ansprüche geöffnet wird.
  • SafeHouseAllowFire: Wenn diese Option auf true gesetzt wird, breitet sich Feuer im Safehouse aus, was sehr gefährlich ist, wenn Dinge wie Öfen unbeaufsichtigt gelassen werden.
  • SafehouseAllowLoot: Wenn diese Option auf true gesetzt ist, können andere Spieler Gegenstände aus einem beanspruchten Safehouse mitnehmen. Am besten auf kooperativen Servern aktiviert lassen.
  • SafeHouseAllowRespawn: Erlaubt den Spielern, in ihrem Safehouse zu respawnen. Die Spieler können diese Option im Safehouse-Menü ein- und ausschalten.
  • SafeHouseAllowTresspass: Erlaubt anderen Spielern, die nicht zu der Fraktion gehören, der der Unterschlupf gehört, den Zutritt. Wenn diese Option auf false gesetzt ist, können Spieler das Gebäude nur betreten, wenn sie die Erlaubnis dazu haben.
  • SafehouseDaySurvivedToClaim: Du kannst eine bestimmte Anzahl von Tagen im Spiel festlegen, die Spieler überlebt haben müssen, bevor sie ein Safehouse beanspruchen können.
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar