Der neue Teaser-Trailer zu Maid of Sker ist ein tolles Halloween-Vergnügen

Entwickler Wales Interactive und Publisher Perp Games haben Maid of Sker angekündigt. Ein Horrorspiel mit Stealth-Fokus und einigen einzigartigen Wendungen.

Die Geschichte des Spiels basiert auf einer walisischen Sage über eine Frau namens Elizabeth Williams aus dem 19. Sie steuern Thomas Evans, der verzweifelt versucht, Elizabeth zu finden, die unter mysteriösen Umständen verschwunden ist.

Da sich das Spiel auf Schleichen und Ausweichen konzentriert, müssen die KI und die Welt selbst glaubwürdig sein, um Spannung aufzubauen. Durch den Einsatz von 3D-Grafiken und 4K-Auflösung wollen die Entwickler die Welt immersiv und interessant gestalten. Dieser Effekt wird unter anderem durch ein einzigartiges KI-System erreicht, das den Spieler anhand seiner Geräusche jagt. Während der Spieler sich durch die Levels bewegt, werden ihn verschiedene Schrecken aufspüren und ihm unaussprechliche Dinge antun, die er am besten vermeiden sollte.

Das Spiel wird eine Vielzahl von fiktiven und realen Inspirationen mischen, um ein fesselndes Horrorspiel zu schaffen. David Banner, Mitbegründer und Geschäftsführer von Wales Interactive, erklärt dies:

Wir haben uns von R.D. Blackmores Roman The Maid of Sker aus dem 19. Jahrhundert und der ursprünglichen walisischen Ballade Y Ferch o’r Sger inspirieren lassen, aber wir erzählen die Geschichte auf eine wirklich unheimliche Art und Weise, mit mehreren Enden, die je nach den Aktionen des Spielers entdeckt werden. Es erwartet dich ein wahrhaft furchterregender Survival-Horror, der eine der gespenstischsten Geschichten von Wales wieder aufleben lässt.

Maid of Sker wird irgendwann im dritten Quartal 2019 für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Das Spiel wird sowohl in einer physischen als auch in einer digitalen Version erhältlich sein.

  Fortnite: Wie man Skins und Gegenstände verschenkt

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar