Destiny 2 TWAB Änderungen & Nerfs (November 2021)

Wenn ihr alle Updates wissen wollt, die mit dem TWAB dieser Woche kamen, dann ist dieser Artikel hier, um euch über sie zu informieren und zu erklären, was jede Änderung und jeder Nerf für die nahe Zukunft von Destiny 2 bedeuten kann.

Destiny 2 TWAB Änderungen & Nerfs

Destiny 2 TWAB Änderungen & Nerfs (November 2021)

Wie Aztecross bekanntlich sagt: Eine weitere Woche, eine weitere Destiny 2 TWAB, stehen mit dem Update zum 30-jährigen Jubiläum am 7. Dezember einige wichtige Änderungen für das Spiel an. Werfen wir einen Blick darauf

Flux-Granate

Die Abklingzeit wurde von 82 Sekunden auf 182 Sekunden erhöht. Sie kann nun im PvP bei direkten Treffern mit einem Schuss töten. Sie verursacht im PvE mehr Schaden. Die Projektilverfolgung wurde entfernt und eine Zielhilfe wurde hinzugefügt. Sie haftet jetzt an Oberflächen und ihre Wurfgeschwindigkeit wurde um 117% erhöht. Das sind ein paar heftige Änderungen, mein Freund.

Feuerblitz-Granate

Die Feuerblitzgranate hat im Vergleich zur Fluxgranate die entgegengesetzten Änderungen erfahren, da ihre Abklingzeit von 82 auf 64 Sekunden reduziert wurde. Während ihr PvE-Schaden etwas erhöht wurde, wurde ihr PvP-Schaden reduziert.

Super Änderungen

Bei den Supern gibt es einige massive Änderungen, wie schnell und oft sie eingesetzt werden können und wie funktional sie jetzt sind. Auf den ersten Blick sollte diese Änderung das PvE-Spiel nicht allzu sehr beeinflussen, da Bungie es relativ unverändert lassen möchte, mit ein paar kleinen Anpassungen hier und da. Ihre Absicht ist es, die Anzahl der Supers, die man in 3v3-Spielmodi erhalten kann, zu reduzieren und sich mehr auf Gunplay zu verlassen und mindestens einen Super in 6v6-Spielmodi zu erhalten. Der Grund dafür ist, dass sie wollen, dass die Spieler besser mit Waffen umgehen können und weniger auf Fähigkeiten angewiesen sind.

  GameStop hat noch mehr Verzögerungen, diesmal sogar bei der Auslieferung von Monster Hunter Rise

Solange ihr euch an Kämpfen und Waffenspielen beteiligt, solltet ihr immer noch in der Lage sein, Superkräfte zu erhalten, aber ihre Regeneration ist nicht mehr direkt an euren Intellekt gebunden und untätiges Herumstehen wird euch nicht viel Fortschritt bringen. Vor allem Primärwaffen und primäre Exotika spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, mehr Superenergie und -zeit zu erhalten. Je mehr Schaden ihr also mit eurer Primärwaffe anrichtet oder je mehr Schaden ihr einsteckt, desto mehr Superenergie erhaltet ihr.

Superkräfte werden jetzt zu bestimmten Zeiten in jedem Spiel aktiviert, anstatt dass jeder alle 2-4 Minuten seine Superkräfte einsetzt. Diese Liste zeigt die Super-Regenerationsrate vom schnellsten zum langsamsten –

  • Stufe 5 (am schnellsten)
  • Stufe 4
  • Stufe 3
  • Stufe 2
  • Stufe 1 (am langsamsten)

Aus der Liste könnt ihr ersehen, warum diese Änderungen in dieser Reihenfolge stattfinden. Bungie gibt auch an, dass dies als Grundlage für das zukünftige System der Licht-Subklassen 3.0 dient, beginnend mit der Void-Subklasse in Witch Queen.

Fähigkeitsänderungen

Auch hier konzentriert sich Bungie darauf, das Gunplay in den Vordergrund zu stellen und die Fähigkeiten so zu gestalten, dass sie das Gunplay ergänzen und nicht komplett überschatten. Aus diesem Grund hat Bungie die Energieregeneration für die folgenden Fähigkeiten im PvP um etwa 50% reduziert

  • Neutrale Perks der Unterklasse
  • Unterklasse In Super Perks

Exotische Änderungen

  • Frost-EE5
  • Herz des innersten Lichts
  • Konträrer Halt
  • Doomfang-Pauldrons
  • Shinobus Schwur
  • Krone der Stürme
  • Der Hirsch

Rüstungs-Mods

Diese Mods werden im PvP einen ungefähren Rückgang der Erträge um 50 % aufweisen.

  • Nahkampf-Kickstart
  • Granaten-Kickstart
  • Utility Kickstart
  • Aufrechterhaltung
  • Verstärkende Detonation
  • Fokussierender Schlag
  • Bomber
  • Aufklärungsarbeit
  • Dynamo
  • Verteilung
  • Impuls-Transfer
  • Stoßinduktion
  Eröffnung der Super Nintendo World auf unbestimmte Zeit abgesagt

Stase Änderungen

Alle Stasis-Änderungen betreffen dieses Mal die Kristalle. Stasiskristalle verlangsamen nun Spieler, anstatt sie im PvP direkt einzufrieren. Im PvE hingegen wurde der Detonationsschaden von Stasiskristallen erhöht.

  • Der Verlangsamungs-/Einfrierradius wurde von 1,75 m auf 2,6 m erhöht.
  • Der Detonationsschaden von Kristallen gegen PvP-Kämpfer wurde um 55% verringert.
  • Der Detonationsschaden von Kristallen gegen PvE-Kämpfer wurde um 60% erhöht.
  • Der Detonationsradius der Kristalle wurde von 6 auf jetzt 8m erhöht.

Änderungen am Jäger

  • Ausweichen
  • Scharfschützen-Ausweichen
  • Gambler’s Dodge
  • Zerschmetternder Sprung
  • Grim Harvest Aspect
  • Kombinationsschlag
  • Im Rauch verschwinden Nahkampf

Titanen-Veränderungen

  • Schulterspruch
  • Seismischer Schlag (Bogen-Schulterangriff)
  • Schildschlag (Void-Schulterangriff)
  • Hammerschlag (Solar-Schulterangriff)
  • Hoch aufragende Barrikade
  • Rallye-Barrikade
  • Diamant-Lanze
  • Zitterstreik
  • Kettengeflüster
  • Knockout
  • Trampeln
  • Frontalangriff
  • Faust der Verwüstung

Hexenmeister Veränderungen

  • Ungeladene Nahkampfwaffe
  • Handgehaltene Supernova
  • Nova Warp
  • Zorn des Winters
  • Penumbrale Explosion
  • Düsterer Beobachter
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar