Elden Ring: Was ist Terra Magica und wie findet man es?

Zaubersprüche sind in Elden Ring nichts Neues und einige sind mächtiger als andere im Spiel. Mit den Zaubersprüchen, Beschwörungen und Fähigkeiten, die man im Spiel freischalten kann, sind die Spieler in der Lage, so viel mehr zu tun, als sie es in normalen Open-World-Fantasy-Spielen könnten. Einer der mächtigsten Zauber ist der Terra Magica-Schwächungszauber. Dieser Zauber kann Magier im Spiel fast unaufhaltbar machen. In diesem Leitfaden zeigen wir euch, wie ihr den Terra-Magica-Zauber in Elden Ring finden und erhalten könnt.

Wie man Terra Magica in Elden Ring findet

Elden Ring: Was ist Terra Magica und wie findet man es?

Terra Magica findet man, indem man die Akademie-Kristallhöhle unter der Akademie von Raya Lucaria ausräumt. Diese Höhle befindet sich in der Nähe des Kristallwaldes der Gnade. Geht nun nach Osten und folgt den Umrissen der Akademie von Raya Lucaria. Dieser Zauber ist durch ein Tor aus Nebel und Stein versiegelt. Um es zu öffnen, benötigt ihr den Steinschwertschlüssel.

Navigiere mit einer Fackel oder Laterne durch die Höhle, da es oft dunkel wird. Sei vorsichtig, wenn du den Bossraum betrittst, um gegen die beiden Kristallianer zu kämpfen. Sobald du die Bosse besiegt hast, nimm den Aufzug auf der Rückseite des Raumes und fahre den Turm hinauf. Dieser führt dich in den unzugänglichen Teil von Raya Lucaria. Diese Truhe enthält den Terra-Magica-Schwabbel, nach dem du gesucht hast.

Was bewirkt Terra Magica?

Der Zauber Terra Magica erzeugt eine kugelförmige Zone, die den magischen Schaden einer beliebigen Waffe erhöht. Dies gilt jedoch nur, solange sich der Anwender in dieser Zone befindet. Er erhöht außerdem den magischen Schaden um 35% und hält 30 Sekunden lang an.

  Horizon Forbidden West Examine The Machine Carcass Bug Fix

Terra Magica Erforderliche Werte

  • Voraussetzungen: 20 Intelligenz
  • Kosten: 20 FP, 12 Ausdauer
  • Verwendete Speicherplätze: 1
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar