Elden Ring: Wie man sich duelliert (Knigge-Leitfaden)

Ärgern Sie sich über den Mangel an Ehre unter den Spielern, wenn Sie in Elden Ring Duelle austragen? Mich auch. Wenn du in der Soul-Serie gegrindet hast, kennst du vielleicht die verschiedenen Regeln für PVP-Kämpfe. Diese Regeln dienen nicht nur dazu, Wildheit zu vermeiden, sondern auch den Ehrenkodex des Ritters zu befolgen. Einige Spieler befolgen diese unausgesprochenen Regeln, andere nicht. In diesem Leitfaden zum Duellieren in Elden Ring haben wir einige Umgangsformen zusammengestellt, die von der Souls-Gemeinschaft beachtet und befolgt wurden.

Wie man sich in Elden Ring duelliert (Knigge zu befolgen)

Nachfolgend sind die unausgesprochenen Etikette für Duelle aufgeführt:

Elden Ring: Wie man sich duelliert (Knigge-Leitfaden)

Unterscheidung zwischen Duellen und Invasionen

Bevor du ein Duell beginnst, solltest du herausfinden, ob der Spieler, gegen den du antrittst, bereit für ein Duell ist. Bei neuen Spielern, die die Duellregeln nicht kennen, kann es passieren, dass sie zuschlagen, sobald du ihre Welt betrittst. Stellen Sie daher immer fest, ob der Kampf ein Duell oder eine Invasion sein wird. Da es bei PvP-Kämpfen darum geht, in die Welt eines Spielers einzudringen oder in sie einzudringen, habt ihr mehr Kontrolle, wenn ihr eindringt.

Lass den Feind buffen

Würdest du gerne gegen einen verletzten oder unvollständigen Build in einem Duell antreten? Meiner Meinung nach sicher nicht. Das Duell wird ein unfairer Kampf sein, da der Spieler nicht einmal sein Bestes gibt. Du kannst dem Spieler erlauben, sein Build zu vervollständigen, indem du alle Buffs einsetzt. Außerdem solltest du die Zeit nutzen, um dich selbst zu verstärken.

  Wie löscht man V Rising Save Dateien (Local Saves)?

Winken oder Verbeugen zur Bestätigung

Wenn das Duell entschieden ist, kannst du jede der Gesten in emote verwenden. Die Verbeugung gilt zwar als die demütigste Geste, kann aber eine riskante Angelegenheit sein. Da das Emote etwas länger dauert als die Wellen-Emotes, kann der Spieler dich angreifen. In solchen Fällen empfiehlt es sich, die Gesten der Spieler im Duell zu beobachten. Wenn sie sich verbeugen, ist es sicher, sich zu verbeugen. Sie können auch stehen bleiben und keine Emotes verwenden. Solange du den Spieler in einem Duell nicht respektierst, indem du ihn nicht angreifst, ist es in der Tat ein ehrenhafter Kampf.

Greife keinen Spieler an, der ein Emote benutzt

Bei meinem ersten Duell war dies die einzige Frage, die ich dem Spieler stellte (bevor ich den Angreifer besiegte). Es macht keinen Sinn, einen Spieler anzugreifen, während er ein Emote wählt, um dich zu bestätigen. Du kannst den Spieler angreifen und das Duell beginnen, sobald er mit seiner Geste fertig ist.

FP-Flakons zulassen

In einem Duell ist es zwar verboten, heilende Verbrauchsmaterialien zu verwenden, aber man kann den Flakon der Cerulean-Tränen benutzen. Da er nur die FP wiederherstellt, ist er fair. In einigen Duellen sind auch bestimmte Fläschchen mit Wunderkräften erlaubt, die den Spielern Stärkungseffekte verleihen.

Du sollst nicht heilen

Diese Regel ist zwar etwas anspruchsvoll, wird aber von allen am meisten akzeptiert und geehrt. Außerdem verleitet es deinen Feind dazu, dich einen Mega-Nob zu nennen. Es ist fair, Karmesintränen bei einer Invasion einzusetzen. Aber sie während eines Duells zu benutzen, wird von der Community nicht gerne gesehen.

  Pokemon Go Anleitung: So leveln Sie Ihr Pokemon auf
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar