Minecraft 1.18 Anleitung zur Erzverteilung

Das neue Caves and Cliffs Part 2 Update ist da in Minecraft und es bringt eine Menge Änderungen wie neue Biome und Erze. Apropos Erze, im Update 1.18 hat Minecraft die Verteilung der Erze geändert. Y-Level 12 ist nicht mehr der beste Level, um alle deine Erze abzubauen. Es wurden einige wichtige Änderungen vorgenommen, die ich in diesem Leitfaden erläutern werde. Hier ist die neue Erzverteilung im Minecraft 1.18 Update.

Minecraft 1.18 Erz-Verteilung

Minecraft 1.18 Anleitung zur Erzverteilung

In Minecraft 1.17 war die Verteilung von Erzen ziemlich symmetrisch. Man bekam die gleiche Menge an Erzen von den Y-Levels, in denen sie spawnen. Dies führte dazu, dass Y-Level 12 der beste war, da sich alle Generationslevel für fast alle Erze überschnitten. Das alles hat sich nun drastisch geändert. Im Update 1.18 von Minecraft spawnen Erze in dreieckigen Formationen entlang des Y-Levels.

Diese Erzverteilung sorgt dafür, dass die meisten der gewünschten Erze im mittleren Bereich der Generierungsebenen zu finden sind. Je höher oder niedriger, desto geringer ist die Ausbeute. Hier sind die neuen Y-Levels, die man für alle Erze in Minecraft 1.18 spawnen kann. Yx und Y-x sind die Y-Levels, die ich besprechen werde, wobei Yx über Y-Level 0 und Y-x unter Y-Level 0 liegt.

Beste Y-Levels für jedes Erz nach der neuen Erzverteilung

Smaragde

Minecraft 1.18 Anleitung zur Erzverteilung

Die Welthöhe wurde von 256 auf 320 geändert. Diese Änderung hat dazu geführt, dass die Berge Höhen erreichen, die vorher nicht zu sehen waren. Smaragde werden ab Y256 generiert und sind bei Y224 reichlich vorhanden, vorausgesetzt, es gibt Landmassen, die in dieser Höhe generiert wurden. Außerdem werden Smaragde nur in Gebirgsbiomen erzeugt. Ab hier beginnt die Erzeugung von Smaragden zu sinken, bis zu Y-Level -16, wo nur noch selten bis gar keine Smaragde mehr erzeugt werden. Dies ist die neue Smaragd-Verteilung in Minecraft 1.18.

  Fallout 76 erlaubt es nicht, SPECIAL-Stats zu respecen

Eisenerz-Verteilung in Minecraft 1.18

Minecraft 1.18 Anleitung zur Erzverteilung

Wie Smaragde beginnt auch Eisen bei Y256 zu entstehen, vorausgesetzt, es gibt Landmassen, die in dieser Höhe entstanden sind. Eisen ist bei Y232 am reichlichsten vorhanden und nimmt bis Y80 ab. Danach spawnt Eisen in Minecraft 1.18 unterirdisch. Von Y80 bis Y-64 wird Eisen generiert, ist aber nicht mehr so reichlich vorhanden wie über der Erde. Hier findet man die meisten Eisenerze bei Y16 und Y14. Dies ist die neue Eisenerzverteilung in Minecraft 1.18.

Kohle

Minecraft 1.18 Anleitung zur Erzverteilung

Kohle ist ein weiteres Erz, das bei Y256 anfängt zu entstehen. Zwischen Y256 und Y0 finden Sie eine große Menge an Kohleerz. Jeder Y-Level unter 0 erzeugt keine Kohle oder nur wenige Blöcke. Der beste Y-Level für Kohle liegt bei Y95 und Y96. Von Y192 bis Y0 wird jedoch keine Kohle als freiliegendes Erz erzeugt, so dass Sie tiefer graben müssen, um Kohle zu erhalten. Aber du wirst immer noch etwas freiliegende Kohle sehen, es wird weniger sein als in Minecraft 1.17. Dies ist die neue Coal Ore Distribution in Minecraft 1.18.

Kupfer-Erz-Verteilung in Minecraft 1.18

Minecraft 1.18 Anleitung zur Erzverteilung

Kupfererze entstehen von Y112 bis Y-16. Es kommt seltener vor als die oben genannten Erze. Kupfer ist in den meisten Gebieten bei Y48 und Y47 reichlich vorhanden. Der beste Ort, um Kupfer zu finden, sind jedoch die Tropfsteinhöhlen. Kombiniert man also die Y-Stufe mit dem Biom, erhält man den größten Ertrag an Kupfererzen. Dies ist die neue Kupfererzverteilung in Minecraft 1.18.

Lapislazuli

Minecraft 1.18 Anleitung zur Erzverteilung

Lapislazuli ist ein seltenes Erz, das ab Y80 bis Y-64 vorkommt. Auch ab Y32 & Y-32 gibt es weniger Lapislazuli-Erz. Die beste Y-Stufe für Lapislazuli-Erz ist bei Y0. Dies ist die neue Lapislazuli-Erzverteilung in Minecraft 1.18.

  Sieh dir hier die Enthüllung von Battlefield V an

Gold

Minecraft 1.18 Anleitung zur Erzverteilung

Gold ist ein weiteres Erz wie Eisen, das von der Welthöhe bis zum Grundgestein abgebaut werden kann. Dies gilt allerdings nur, wenn man das beste Biome für den Goldabbau in Betracht zieht. Andernfalls wird Gold von Y32 bis Y-64 in jedem Biom abgebaut. Der Biome für Gold ist der Badlands Biome, hier wird Gold bei Y320 bis Y32 generiert. Der beste Y-Level für Gold ist Y-16, hier ist Gold am reichlichsten vorhanden. Allerdings ist Gold im Nether reichhaltiger vorhanden als in der Oberwelt. Bis ihr also in den Nether kommt, sollte dies funktionieren. Dies ist die neue Verteilung des Golderzes in Minecraft 1.18.

Verteilung des Diamantenerzes in Minecraft 1.18

Minecraft 1.18 Anleitung zur Erzverteilung

Diamanten sind das seltenste abbaubare Erz in der Oberwelt und das begehrteste. Sie lassen sich von Y16 bis Y-64 abbauen. Seit dem Update 1.18 in Minecraft können Diamanten nicht mehr in Adern von 8 Blöcken abgebaut werden. Du wirst also mehr Zeit mit der Suche nach ihnen verbringen müssen. Der beste Y-Level für den Abbau von Diamanten liegt zwischen Y-58 und Y-64. Der Abbau von Diamanten wird länger dauern, da sich die Generierung von Adern geändert hat und Diamanten nun häufiger in Form von Tiefenschiefererz vorkommen. Dies ist die neue Verteilung des Diamantenerzes in Minecraft 1.18.

Rotstein

Minecraft 1.18 Anleitung zur Erzverteilung

Redstone hat eine ähnliche Erzbildung wie Diamanten. Er beginnt bei Y16 bis Y-64 zu erzeugen. Der beste Y-Level für die Redstone-Erzeugung liegt bei Y-58 bis Y-64. Dies ist die neue Redstone-Erzverteilung in Minecraft 1.18.

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar