So ändern Sie die Matchmaking-Regionen in Destruction AllStars

Die Matchmaking-Regionen sind in Destruction AllStars standardmäßig eingestellt, aber du kannst sie ändern. Wenn du Freunde in anderen Regionen hast und dich mit deren Spielern messen möchtest, kannst du das tun. Dabei gibt es einige Dinge zu beachten, aber dazu kommen wir gleich noch. Benutze diese Anleitung, um herauszufinden, wie du die Matchmaking-Regionen in Destruction AllStars ändern kannst.

Wie man die Matchmaking-Regionen in Destruction AllStars ändert

Die Region kann je nach Land variieren, aber die Server sind ziemlich breit gefächert. Das Spiel gruppiert die Spieler nach Regionen in Europa und Nordamerika sowie nach einigen anderen Regionen. Sie können die Standardeinstellung Ihrer ursprünglichen Region ändern, aber es gibt etwas zu beachten. Je weiter Sie vom Ausgangsserver entfernt sind, desto mehr wird die Latenz zu einem Problem. Je länger es dauert, bis die Eingaben zu den Spielern gelangen, desto wahrscheinlicher ist es, dass es zu Verzögerungsspitzen kommt. Wenn Sie also die bestmögliche Spielleistung erzielen wollen, bleiben Sie in Ihrer Standardregion.

Wenn das für Sie kein Problem ist, machen wir weiter.

Das Spiel ist in drei Regionen erhältlich: US Central, Europa und Japan. Sie können im Optionsmenü jederzeit zwischen diesen Regionen umschalten. Sie werden in den anderen Regionen nicht allzu viel Lag bekommen, aber es ist ein Problem.

Öffnen Sie das Hauptmenü und drücken Sie Optionen. Gehen Sie zur Registerkarte Gameplay und Sie werden einige Optionen sehen, die Sie verändern können. Am unteren Ende des Menüs sehen Sie Matchmaking. Mit dem Schieberegler können Sie die Regionen für die Spielersuche in Destruction AllStars ändern.

  Kann man im Epic Games Store Spiele an Freunde verschenken?
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar