Square Enix enthüllt Final Fantasy XIV: Shadowbringers

Square Enix hat gerade die Woche für viele Fans versüßt, vor allem für diejenigen, die ein gutes Stück MMO-Action in Final Fantasy XIV genießen. Während eines Fan-Events für das Spiel kündigte Square Enix heute die neueste Erweiterung für das MMORPG an, die den Titel Final Fantasy XIV: Shadowbringers trägt.

Die Erweiterung wird das Spiel in den Bereich der 5.X-Patch-Serie bringen, mit einer Reihe von neuen Inhalten und Gameplay-Änderungen. Zusätzlich zu einer neuen Rassenwahl, mit der die Spieler herumspielen können, wird die Stufenobergrenze in Final Fantasy: Shadowbringers von 70 auf 80 erhöht. Eine große Neuerung wird mit dem Patch 4.5 vor Shadowbringers kommen.

Square Enix führt eine neue Magie/Rang-Hybridklasse namens Blaumagier ein. Mit einer anfänglichen Stufenobergrenze von 50 für diese Klasse scheint Square Enix die Spieler erst einmal an die neuen Spielmechaniken gewöhnen zu wollen, bevor sie die neue Klasse im Endgame ins kalte Wasser werfen. Ziemlich cool, auch wenn derzeit noch keine weiteren Details über die Spielweise der Klasse bekannt sind.

Die Entwickler werden sogar damit beginnen, grundlegende realmübergreifende Funktionen in das MMORPG zu implementieren. Spieler werden nun in der Lage sein, Inhalte des Spiels mit ihren Freunden auf verschiedenen Servern zu erleben, solange sie sich im selben Rechenzentrum befinden. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Spieler in denselben Regionen unabhängig vom Server zusammen spielen können.

In Bezug auf andere Gameplay-Änderungen gibt es tatsächlich einiges, was die Erkundung durch Solo- und Gruppenspieler fördert. Zusätzlich zu den massiven Überarbeitungen und der Gruppenbildung in früheren Erweiterungen werden mit Shadowbringers auch einige neue Elemente eingeführt. Es gibt einen New Game Plus-Modus, der es den Spielern ermöglicht, ältere Inhalte mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad zu erleben, so dass sie andere Elemente der umfangreichen Geschichte kennenlernen können, ohne die Kämpfe selbst zu verdrängen. Außerdem wird es ein neues System geben, das es Solospielern ermöglicht, verschiedene Quests und Dungeons mit NPC-Begleitern zu bestreiten, was das Fortschreiten der Geschichte im Alleingang viel praktikabler macht.

  Overwatch 2 Crossplay aktivieren: Wie spiele ich mit Freunden?

Unten könnt ihr euch zwei neue Trailer für die Erweiterung ansehen. Der eine ist nur ein einfacher Teaser-Trailer, der andere verrät einige Details über die neueste Job-Klasse, die ins Spiel kommt. Schaut sie euch an, wenn ihr daran interessiert seid, oder geht auf die offizielle Seite, um weitere Informationen zu erhalten. Final Fantasy XIV: Shadowbringers wird irgendwann im Frühsommer 2019 erhältlich sein.

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar