Valorant: 3 Gründe, warum sich das Champions 2022 Bundle nicht lohnt

Valorant ist ein taktisches First-Person-Helden-Shooter-Spiel, das von Riot Games entwickelt wurde. Auch wenn du als einer der vielen Agenten auf der Liste spielst, wirst du deine Feinde hauptsächlich mit Waffen töten. Daher lieben es die meisten Spieler, ihre Waffen mit Skins auszustatten. Zur Feier von VCT Champions 2022 hat Riot das Champions 2022 Bundle veröffentlicht. Es ist ein exklusives Skin-Bundle, das zu den hochwertigsten Skins gehört, die man im Spiel kaufen kann. Aber in diesem Guide zeige ich euch 3 Gründe, warum sich das Valorant Champions 2022 Bundle nicht lohnt.

3 Gründe, warum das Valorant Champions 2022 Bundle nicht lohnenswert ist

Valorant: 3 Gründe, warum sich das Champions 2022 Bundle nicht lohnt

Das Valorant Champions 2022 Bundle, eines der hochwertigsten, wenn nicht das hochwertigste Skin-Set im Spiel, ist es nicht wert, gekauft zu werden? Ja, ihr habt richtig gelesen, denn es gibt eine Reihe von Gründen, die den Titel dieses Artikels stützen. Diese Gründe sind:

  • Teures Preisschild
  • Recycelte Waffenwerte
  • Recycelte Sound-Assets

Teures Preisschild – Hauptgrund, warum sich das Valorant Champions 2022 Bundle nicht lohnt

Das Valorant Champions 2022 Bundle ist eines der teuersten Skin-Bundles, die bisher erschienen sind. Das ganze Bundle kostet 6167 Valorant Points, was ungefähr 60 USD entspricht. Das ist ein ziemlich saftiger Preis, wenn man bedenkt, dass andere Skin-Bundles dieser Seltenheit mehr Waffen-Skins bieten. Wenn du kein Valorant Whale bist oder eine Person, die kein Geld für das Spiel ausgibt, dann empfehle ich dir dringend, das Bundle nicht zu kaufen.

  Valorant: Wie man das Passwort ändert

Recycelte Waffen-Assets

Das Valorant Champions 2022 Bundle hat einige erstaunliche und interessante Mechaniken für die Skins. Während die VFX erstklassig sind, mangelt es dem Gun Body selbst. Versteht mich nicht falsch, der Champions Phantom Skin sieht fantastisch aus, aber es ist der Prime 2.0 Phantoms Body. Wenn man das einmal gesehen hat, fällt es schwer, es nicht mehr zu sehen. Das ist wie zu der Zeit, als das Tethered Realms Skin Bundle veröffentlicht wurde. Es war ein CGI Skin Set mit dem Körper des Forsaken Skin Bundles. Obwohl die Situation nicht die gleiche ist, ist das Gefühl ähnlich. Der Unterschied zwischen dem Champions Phantom & dem Prime 2.0 Phantom ist das Farbschema & die VFX.

Recycelte Sound-Assets

Die Sound-Assets für das Champions Phantom sind erstaunlich. Es fühlt sich knackig und wunderbar an, wenn man Headshots damit verbindet. Aber wie die Waffen-Assets sind auch die Sound-Assets recycelt. Wenn man die Sound VFX des BlastX Phantom und des Ruination Phantom kombiniert, erhält man die Sound FX für das Champions Phantom. Für die meisten Spieler ist das kein Problem, aber für andere kann es ein Problem darstellen.

Urteil

Das Valorant Champions 2022 Bundle ist zweifelsohne ein tolles Skin-Set. Aber wenn man es genau betrachtet, ist das Skin-Set eine Mischung aus älteren Skins mit einem neuen Farbschema und VFX. Diese Aussage klingt meiner Meinung nach nicht nach Champions. Riot hat in der Vergangenheit erstklassige Skin Bundles gemacht und das beste Beispiel dafür sind Elderflame, Prime, Reaver, Protocol, RGX, & die Liste geht weiter.

Das Champions Bundle wirkt im Vergleich zu den genannten Skin Bundles wie ein Betrug. Eine gute Sache am Champions Bundle ist die Tatsache, dass 50% des Bundle-Erlöses an jeden Spieler geht, der am Champions-Turnier teilgenommen hat. Sollten Sie das Champions 2022 Bundle kaufen? Das hängt davon ab, warum du Skins kaufen willst. Wenn ihr die Spieler unterstützen wollt, dann kauft es, wenn nicht, ist es besser, eure Valorant-Punkte für bessere und einzigartige Skin-Pakete zu sparen. Wenn dir die VFX, das Sounddesign und die Waffenmechanik wirklich gefallen haben, dann ist es deine Entscheidung, ob du das Bundle kaufst oder nicht.

  Valorant VCT 2023 Teams Liste (enthüllt)
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar