Wie man in Mount & Blade II Bannerlord eine Werkstatt kauft

Während du auf der Jagd nach Banditen bist, die du für Denare verkaufen kannst, gibt es eine Menge anderer Dinge, die du in Mount & Blade II Bannerlord tun kannst, um Geld zu verdienen und deine Armee zu stärken. Die Beschaffung besserer Waffen und Rüstungen für deine Truppen ist ziemlich arbeitsintensiv, und wenn du deine Truppen nur mit dem Schrott ausstattest, den du von den gefangenen und getöteten Feinden auf der Weltkarte erbeutest, wirst du irgendwann von einer mächtigeren und besser bewaffneten Truppe unterlegen sein. Die Werkstatt in Mount & Blade II Bannerlord, das ist einer der Gegenstände, die du brauchst, um das zu verhindern.

Um eine Werkstatt im Spiel zu bekommen, brauchst du eine Menge Denar. Die Preise reichen von etwa 10.000 bis zu 15.000, aber die Investition lohnt sich. Um eine Werkstatt zu kaufen, müsst ihr euch in eine große Stadt begeben und sie erkunden. Suchen Sie sich eine Stadt, die sowohl eine Arena als auch eine Taverne hat. Dies ist auch ein guter Ort, um neue Gefährten zu rekrutieren und einige Fraktionsquests zu erledigen, um Ihre Ränge aufzufüllen und etwas zusätzliches Geld und Ansehen zu verdienen.

Sie können die Suche in einer Stadt beschleunigen, indem Sie auf der Karte Links-Alt drücken, um interessante Punkte zu markieren. Sobald du das nötige Geld hast und eine Werkstatt gefunden hast, sprich mit dem NSC dort, um die Option zu erhalten, den Ort zu kaufen. Jede Werkstatt hat Optionen, in was sie umgewandelt werden kann, so dass es viel Potenzial für Abwechslung und Experimente gibt.

  Animal Crossing New Horizons Dachfarben: Wie man sie ändert

In diesem Spiel gibt es tatsächlich einen ganzen Immobilienmarkt, der Teil einer funktionierenden Wirtschaft ist, die auf den Bedingungen der Welt basiert. Je besser ein Workshop in Mount & Blade II Bannerlord mit Rohstoffen versorgt ist, desto höher ist sein Gewinn. Es ist eine sehr gute Idee, sich auf dem lokalen Markt und in der Umgebung umzuschauen, ob es Engpässe bei den Grundstoffen gibt. Wenn es in einer Stadt niemanden gibt, der Alkohol herstellt, könnte es eine gute Idee sein, eine Werkstatt zu kaufen und sie zu einer Brauerei auszubauen.

Denken Sie daran, dass die Anzahl der Immobilien, die Sie besitzen können, begrenzt ist. Es sieht so aus, als ob die Anzahl der Werkstätten, die ihr kaufen könnt, an eure Clanstufe gebunden ist. Erhöht also euer Ansehen, wenn ihr der lokale Immobilienmogul werden wollt.

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar