Wie man in Story of Seasons eine Angelrute bekommt: Freunde der Mineralienstadt

Während du Story of Seasons spielst: Friends of Mineral Town spielst, hast du jede Menge zu tun. Es gibt immer etwas zum Basteln, etwas zum Fangen oder etwas zum Abbauen. Die Spieler dieses neuesten Switch-Spiels werden feststellen, dass es viele Werkzeuge gibt, die sie für diese Zwecke verwenden können. Und ja, man kann auch Fische fangen. Und das bedeutet, dass du dafür die Angelrute sammeln musst.

Das erste Werkzeug, das du brauchst, ist die Angelrute. Die Angelrute funktioniert genauso wie alle anderen Werkzeuge, und sie ist wirklich nützlich. Die Spieler können sie auch aufrüsten, wenn sie mit der Benutzung aufsteigt. Um die Angelrute vollständig aufwerten zu können, müsst ihr allerdings Erz in der Quellmine finden.

Ziemlich am Anfang des Spiels gibt es einen NSC, den du besuchen möchtest. Zack ist derjenige, nach dem du suchst. Du wirst ihn besuchen wollen, um eine Reihe von Gegenständen zu kaufen, die er dir verkauft, darunter die Angelrute in Story of Seasons. Um die Angelrute in Story of Seasons zu bekommen, musst du Zack zwischen 11:00 und 16:00 Uhr besuchen, an jedem Tag der Woche, außer an Feiertagen.

Wenn du weit genug in der Geschichte bist, wird er dir eine Angelrute als einen seiner Gegenstände anbieten. Sobald du sie gekauft hast, wird die Angel in der Werkzeugtasche aufbewahrt.

Die Verwendung der Angelrute in Story of Seasons ist sehr einfach. Finde einen Teich, See oder Fluss und rüste einfach dein Werkzeug aus. Von dort aus ist es ein einfacher Prozess, um Fische zu fangen. Drücke A, um deine Angel auszuwerfen, und beobachte die Kugel im Wasser. Wenn die Kugel ins Wasser eintaucht, drückst du erneut A, um die Leine einzuholen und zu versuchen, den Fisch zu fangen. Um die wertvollsten Fische zu fangen, musst du manchmal die Rute aufrüsten, denn die billigeren Ruten können sie nicht fangen.

  Horizon Forbidden West Easy Loot - Wie kann man es aktivieren?
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar