Wo man in Minecraft Kupfer findet

Kupfer in Minecraft ist ein neuer Block, der in einem aktuellen Patch des Caves&Cliffs-Updates hinzugefügt wurde. Der neue Block wurde in einem großen Update hinzugefügt, das zum ersten Mal seit der Einführung von Smaragden einen neuen Block einführte. Der Block in seiner rohen Form kann mit einer einfachen Steinspitzhacke abgebaut werden und muss dann eingeschmolzen werden. Aber einige Minecraft-Spieler scheinen Probleme zu haben, das Zeug zu finden. Hier ist etwas Hilfe.

Wo findet man Kupfer in Minecraft?

Kupfererz findest du überall unter der Erde von Y -16 bis Y 112.    Die besten Fundorte befinden sich in den flacheren Z-Ebenen. Das Erz kann auf vielen Ebenen gefunden werden, so gut wie jede Schicht, auf der Eisen liegt, kann auch Kupfer hervorbringen.

Der eigentliche Clou an diesem neuen Erz ist die Verhüttung. Es bekommt mit der Zeit eine Patina und nimmt einen grünen Farbton an. Die geschmolzenen Blöcke haben anfangs eine sehr helle Farbe, die mit der Zeit grün wird, wenn sie den Elementen ausgesetzt werden. Die Spieler können den Zustand eines Kupferblocks festhalten, indem sie Bienenwachs auf ihn auftragen. Auf diese Weise kann man die Farbe ändern und dann fixieren. Sie können die Farbe eines Blocks auch zurücksetzen, indem Sie ihn wieder einschmelzen. Dazu sind jedoch einige zusätzliche Schritte erforderlich, nämlich dass der patinierte Block vom Blitz getroffen wird.

In diesem neuen Update kannst du auch Amethyst-Geoden finden, die funkelnde Kristalle enthalten, sowie harten Basalt. Gehen Sie also auf Entdeckungsreise, und bauen Sie etwas Schönes.

  Dirt 5 hat einen neuen Launch-Trailer, schau ihn dir an
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar