Yu-Gi-Oh! Master Duel: Wie verknüpfe ich mein Konto mit der Konami ID?

Wenn du ein großer Fan von Yu-Gi-Oh! Sammelkarten-Videospielen bist, kannst du dich auf einen echten Leckerbissen freuen. Obwohl die Veröffentlichung des Spiels für den Winter dieses Jahres geplant war, hat Konami Master Duel ohne vorherige Ankündigung veröffentlicht. Mit der überraschenden Veröffentlichung von Konamis Master Duel fragen sich die Fans, ob sie das Spiel auch auf anderen Plattformen spielen können oder nicht. Die Antwort auf diese Frage lautet: Ja! Ihr könnt euren Spielfortschritt auch auf anderen Plattformen speichern, wenn ihr dort spielt. Sogar mit euren mobilen Geräten, für die Master Duel bald erscheinen wird. Cross-Play wird mehr Spaß machen, da es Cross-Saving ermöglicht, so dass du keinen Fortschritt verlierst. Um deine Spieldaten von einem anderen Gerät zu übertragen, musst du dein Master Duel Konto mit deinem Konami Konto verknüpfen. Hier ist unsere Anleitung, wie du dein Yu-Gi-Oh Konto mit deiner Konami-ID verknüpfst.

Wie verbinde ich mein Yu-Gi-Oh Master Duel Konto mit meiner Konami ID?

  • Wenn du das Spiel startest, gehe zu den Optionen ganz unten rechts, anstatt ein neues Spiel zu beginnen.

Yu-Gi-Oh! Master Duel: Wie verknüpfe ich mein Konto mit der Konami ID?

  • Wählen Sie im Menü Spieleinstellungen die Option Datenübertragung.

Yu-Gi-Oh! Master Duel: Wie verknüpfe ich mein Konto mit der Konami ID?

  • Damit können Sie die Spieldaten von dem Gerät übertragen, auf dem Sie das Spiel spielen.
  • Du kannst dich anmelden oder ein Konto bei Konami erstellen, indem du den QR-Code scannst oder auf den Link darunter klickst.

Yu-Gi-Oh! Master Duel: Wie verknüpfe ich mein Konto mit der Konami ID?

  • Wenn Sie auf den Link klicken, werden Sie auf die Anmeldeseite von Konami weitergeleitet.
  • Geben Sie Ihre Anmeldedaten ein oder registrieren Sie ein neues Konto bei Konami.
  • Nachdem du Master Duel mit deinem Konami-Konto verbunden hast, kannst du es auf allen verfügbaren Geräten spielen.
  Yu-Gi-Oh! Master Duel - Wie man leicht Handwerkspunkte bekommt.
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar