Elden Ring – Wie bekommt man den Glintstone Key?

Der Glintstone Key ist ein Schlüsselgegenstand im Elden Ring. Mit ihm kannst du bestimmte Barrieren im Spiel mit Leichtigkeit entriegeln und umgehen. Es gibt nur zwei von ihnen und sie sind an eine bestimmte Quest gebunden. In diesem Guide zeige ich dir, wie du einen Glintstone Key in Elden Ring bekommst.

Wie man den Glintstone Key in Elden Ring bekommt

Elden Ring - Wie bekommt man den Glintstone Key?

Wie ich bereits erwähnt habe, ist der Glintstone Key ein Schlüsselgegenstand. Dieser Schlüssel kann die Siegel an den beiden Toren zur Akademie von Raya Lucaria öffnen. Wenn du zu den Toren kommst, wird der Schlüssel dich zur Akademie warpen. Sobald du ihn benutzt hast, merkt sich der Glintstone Key dich. Das bedeutet, dass du deinen Glintstone Key nicht an jemand anderen weitergeben kannst. Um ihn zu erhalten, musst du entweder:

  • Gehe nach Liurnia der Seen. Dort müsst ihr direkt südlich des Ortes Crystalline Woods of Grace gehen. Ihr solltet einige Ruinen finden, in denen sich der Glintstone Dragon Smarag aufhält. Der Glintstone Key befindet sich hinter dem Drachen.
  • Gehe zur Raya Lucaria Akademie. Dort kann der Glintstone Key von einer Leiche geplündert werden, die an einem Kronleuchter an der Decke der Kirche des Kuckucks hängt. Um dorthin zu gelangen, musst du die Dächer überqueren und dich dabei mit Feinden und Monstern herumschlagen.

Der zweite Schlüssel ist erst verfügbar, wenn Sie den ersten erhalten haben. Sobald Sie den zweiten Schlüssel erhalten haben, gehen Sie zur Kirche von Irith, wo Sie Thops finden können. Thops ist ein Student an der Akademie von Raya Lucaria. Er möchte dorthin zurückkehren und wird dich um den zweiten Glintstone Key bitten. Nachdem du ihm den Schlüssel gegeben hast, wirst du seine Leiche im östlichen Teil der Akademie finden. Wenn ihr ihn plündert, erhaltet ihr das Glockenlager von Thops, den Glintstone-Stab der Akademie und die Barriere von Thops.

  Hitman 2-Trailer zeigt noch ein bisschen mehr Sean Bean
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar