GTA 5: Wie man aus der ersten Person herauskommt

Mit GTA 5 PC kann man die offene Welt von Los Santos und Blaine County erkunden. GTA 5 ist Teil der klassischen GTA-Serie, die seit Jahren eine große Fangemeinde hat. Die Serie wird von den Fans seit ihren Anfängen geliebt, in einer Ära, in der nicht viele AAA-Spiele veröffentlicht wurden. Und auch heute noch hinterlässt sie ihre Spuren. Obwohl das Spiel Spaß macht und seine Missionen herausfordernd sind, gibt es einige Spielmechaniken, die die Spieler immer noch verwirren. Viele Spieler sind Berichten zufolge mit dem First-Person-Modus verwirrt worden. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die versehentlich in die Ich-Perspektive gewechselt haben und nun nicht mehr zurückschalten können, ist dieser Leitfaden für Sie gedacht. Wir zeigen euch die Tasten, mit denen ihr in GTA 5 aus der Ego-Perspektive herauskommt.

Wie man in GTA 5 aus der Ego-Perspektive herauskommt

GTA 5: Wie man aus der ersten Person herauskommt

Es ist zwar nicht schwer, aus der Ego-Perspektive herauszukommen, aber es kann verwirrend sein, wenn man nicht weiß, was man tun soll. Da das Spiel auf der Xbox, dem PC, der PlayStation 4 und der PlayStation 5 verfügbar ist, haben wir unten die entsprechenden Schaltflächen für jede Version aufgeführt. Wählen Sie die für Sie passende aus und wechseln Sie die Perspektive in GTA 5 aus der Ersten Person:

  • Für Xbox-Nutzer – Drücken Sie die Auswahltaste auf Ihrem Controller
  • Für PC-Benutzer – Drücken Sie V auf Ihrer Tastatur
  • Für PS4- und PS5-Nutzer – Drücken Sie das Touchpad in der Mitte Ihres Controllers

Obwohl die Ansicht aus der Ego-Perspektive gar nicht so schlecht ist, kann sie etwas unangenehm werden. Bei einem Spiel, das hauptsächlich der Unterhaltung dient, ist es wichtig, dass man es mit Komfort spielt. Aber wenn Sie etwas Neues in GTA ausprobieren wollen, sollten Sie die FPP-Einstellungen des Spiels ausprobieren. Außerdem können Sie mit den entsprechenden Tasten zwischen den verschiedenen Perspektiven hin- und herschalten.

  MLB The Show 22 - Wie man Cover-Athleten bekommt
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar