Phasmophobie: Wie man einen Yurei identifiziert

Phasmophobia ist ein Geistererforschungsspiel für mehrere Spieler, in dem mehrere Geister herumlungern. Diese Geister lassen sich anhand ihrer Eigenschaften und der Spuren, die sie hinterlassen, leicht unterscheiden. Außerdem haben die verschiedenen Geister unterschiedliche Stärken und Schwächen, die es leichter machen, sie zu erkennen. Yurei ist ein solcher Geist, der in diesem Spiel in den Spukhäusern umherwandert. Es heißt, dass dieser Geist in die Welt der Menschen zurückgekehrt ist, um Rache zu nehmen, da er voller Hass ist. Wenn es dir schwer fällt, diesen Geist zu entdecken, dann ist dieser Leitfaden genau das Richtige für dich. Hier ist unser Leitfaden mit den wichtigsten Punkten, um einen Yurei in Phasmophobia zu erkennen.

Wie man einen Yurei in Phasmophobia identifiziert

Phasmophobie: Wie man einen Yurei identifiziert

Dieser Geist verursacht hauptsächlich einen Verlust der geistigen Gesundheit der Spielfigur. Es ist möglich, dass du etwa 15 % deiner geistigen Gesundheit verlierst, wenn du dich in der 7,5-Meter-Reichweite eines Yurei befindest. Je niedriger die geistige Gesundheit ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass man von einem Geist angegriffen wird. Als Ermittler im Spiel identifizierst du einen Yurei mit Hilfe dieser Punkte:

  • Wenn der Yurei seine Fähigkeit, die geistige Gesundheit zu entziehen, einsetzt, schließen sich die Türen in der Nähe. Außerdem schließt ein Yurei die Tür schneller als jeder andere Geist.
  • Andere Geister können eine Tür nur schließen, wenn sie halb geöffnet ist. Ein Yurei hat jedoch die Fähigkeit, eine vollständig geöffnete Tür zuzuschlagen.
  • Wenn du etwas Paranormales um dich herum wahrnimmst, öffne einfach jede Tür in deiner Nähe. Wenn die Tür zugeschlagen wird und du deinen Verstand um fast 15% verlierst, dann ist ein Yurei in deiner Nähe.
  • Außerdem hat ein Yurei die Fähigkeit, eine Haustür zu schließen. Kein anderer Geist kann das außerhalb eines Geisterereignisses. Sie sind auch in der Lage, die Tür zu schließen, selbst wenn du außerhalb des Hauses bist.
  • Um Beweise für den Geist zu sammeln, sollten folgende Kriterien erfüllt sein:
    • Geisterkugel – Diese weißen Kugeln können mit Hilfe einer Videoaufnahme, z. B. einer Nachtsichtkamera, gesichtet werden.
    • Gefriertemperatur – Die Anwesenheit eines Geistes verursacht einen plötzlichen Temperaturabfall im Raum. Dies kann mit einem Thermometer oder durch den kalten Atem, der aus dem Mund der Spielfigur kommt, festgestellt werden.
    • D.O.T.S.-Projektor – Ein an der Wand installiertes Gerät, das die Bewegung eines Geistes in der Nähe aufzeichnet.
  ARK Sanguinisches Elixier: Wie man es bekommt und benutzt
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar