Apex Legends erscheint im November auf Steam

Apex Legends ist der große neue Name im Battle-Royale-Bereich. Electronic Arts und Respawn haben das Spiel zu einem Titanen der Streaming-Popularität und des lustigen Shooter-Gameplays gemacht. Und seit seinem Debüt gibt es eine Sache, die den beliebten Free-to-Play-Shooter von Respawn Entertainment zurückhält. Origin und sein Besitzer Electronic Arts haben nicht den besten Ruf unter PC-Spielern. Ich würde wetten, dass es ein guter Schachzug wäre, das Spiel auf Steam zu bringen, und genau das haben sie auch vor zu tun.

Die Saison 7 von Apex Legends beginnt am selben Tag, an dem dies geschieht, also am 4. November. Die neuen Inhalte und die neuen Spieler, die durch die Steam-Veröffentlichung hinzukommen, werden wahrscheinlich zu einem schönen Anstieg der Aktivität im Spiel führen. Es ist also ein guter Grund, auf diese Version umzusteigen, wenn sie erscheint.

Es ist ziemlich klar, warum das so ist. EA hat in den letzten Monaten nach und nach Spiele auf Steam zurückgebracht, um die Marke Origin und den dazugehörigen Store umzugestalten. Origin Access wurde inzwischen in EA Play umbenannt, und der Client wird bald als EA Desktop bekannt sein. Electronic Arts wird dies dann als Sprungbrett für weitere Veröffentlichungen in der Zukunft nutzen.

Spieler können Apex Legends ab dem 4. November aus dem Steam-Store herunterladen, und es ist immer noch kostenlos. Und wenn du das Spiel bereits auf Origin hast, geht dir kein Fortschritt verloren. Ihr könnt eure Origin-Kosmetika und andere Fortschritte einfach auf die Steam-Version übertragen, vermutlich durch die Verknüpfung der beiden Konten. Jeder, der das Spiel auf Steam spielt, erhält außerdem kostenlose Waffenanhänger im Portal- und Half-Life-Stil. Dazu gehören GLaDOS als Kartoffel, Octane als Kopfkrabbenopfer und ein twee Wattson mit Begleitwürfel.

  Minecraft - Wie man ein Conduit macht
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar