Hier sind die Details zum Monster Hunter World: Devil May Cry Ereignis

Capcom hat kürzlich seinen Monster Hunter: World-Eventplan aktualisiert, in dem das Startdatum für das kommende Devil May Cry-Event aufgeführt ist. Es scheint also nicht mehr lange zu dauern, bis die Spieler in die Rolle des großmäuligen Dämonenjägers Dante schlüpfen können.

Der erste ist an Mega Man angelehnt und ist jetzt live. Die zweite ist von Devil May Cry inspiriert und startet etwas später am 27. April.

Falls ihr es noch nicht wusstet, hier sind die Infos zum Mega Man-Event:

Nachdem ihr die ★7-Event-Quest Blutrausch angenommen habt, müsst ihr 2 Odogarons jagen, um Mega Man-Tickets zu erbeuten. Die Odogarons spawnen nicht gleichzeitig, sondern nach einer bestimmten Zeit, so dass jeder, der sich an das Jagdmuster für Odogaron gewöhnt hat, die Quest mit Leichtigkeit erledigen kann.

Aber genug von Mega Man, lasst uns mehr über Dante hören.

Das neueste Ereignis dreht sich um eine Quest namens Code: Red, und wenn man daran teilnimmt, erhält man Dantes Alpha-Rüstung und -Schwert. Seine Waffe ist dem Donnerschwert Alastor nachempfunden. Allerdings handelt es sich dabei nur um eine umgeskinnte Streitaxt. Außerdem gibt es eine neue Geste, die Teil des Ereignisses ist und sich um Dante dreht.

Aber Devil May Cry ist nicht die einzige Capcom-Franchise, die eine Crossover-Behandlung erfährt. Fans können sich auch auf ein bevorstehendes Event rund um Street Fighter freuen, mit einem Rüstungsset im Chun-Li-Stil und mehr. Es ist noch nicht bekannt, wann diese Inhalte zu Monster Hunter World hinzugefügt werden.

Was auch immer die Zukunft für das Spiel bereithält, wir können viel mehr von Capcoms meistverkauftem Monster Hunter-Spiel erwarten.

  AMD veröffentlicht Radeon 19.7.2 Treiber, optimiert für Gears 5 Beta

Monster Hunter World ist ab sofort für PS4 und Xbox One erhältlich. Eine PC-Veröffentlichung ist für Ende 2018 geplant.

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar