Sea of Thieves Festival der Verdammten angekündigt, fügt neue Anpassungsoptionen hinzu

Sea of Thieves-Entwickler Rare veranstaltete am Wochenende ein Panel auf der NYCC, bei dem sie einen Teaser für die nächste Erweiterung des Open-World-Piratenspiels enthüllten.

Das nächste Abenteuer von Sea of Thieves trägt den Titel Festival der Verdammten und wird einige oft geforderte Anpassungsmöglichkeiten bieten. Die größte Enthüllung dieses Teasers war, dass Sea of Thieves ein Make-up bekommen wird, das es den Spielern ermöglicht, das Aussehen ihrer Piraten in einem viel einzigartigeren Maße zu verändern.

Rare hat jedoch nicht viel darüber verraten, was außer dem Make-up noch in dieser Version enthalten sein wird. Die Fans auf der Veranstaltung schienen begeistert zu sein, also ist das wohl eine gute Nachricht für die Community. Das Panel enthüllte aber auch andere mögliche Zukunftspläne. Eine Frage eines Teilnehmers ergab, dass Rare darüber nachdenkt, dem Spiel in Zukunft Banjos hinzuzufügen, zum Beispiel.

Wir wissen, dass sich die Geschichte dieser Erweiterung um die Fähre der Verdammten drehen wird. Das ist das Gebiet, in dem tote Spieler wieder auftauchen, für die, die es nicht wissen. Wir können davon ausgehen, dass es neue Quests und Gegnertypen geben wird, die mit Geistern oder Untoten zu tun haben, es könnte also gruselig werden in diesem Open-World-Piratenspiel.

Seht euch die Teaser-Ankündigung weiter unten an. Sea of Thieves ist derzeit für PC und Xbox One erhältlich. Die Erweiterung Forsaken Shores, die der Spielwelt ein neues Vulkangebiet hinzufügt, wurde vor ein paar Wochen veröffentlicht.

  Atlus veröffentlicht einen neuen Trailer für 4K Dragon's Crown auf PS4 Pro
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar