Tactics Ogre Reborn – Wie man die Routen für Recht, Chaos und Neutral spielt

Square Enix hat mit Tactics Ogre ein Meisterwerk geschaffen: Reborn. Es hat die Essenz dessen beibehalten, was das frühere Spiel so gut gemacht hat. Mit verbesserter Grafik und verfeinerter Spielmechanik hat es sich wirklich bemerkbar gemacht. Bevor es mit der Spielgeschichte weitergeht, fragen sich viele Spieler, welchen Weg sie einschlagen sollen. In diesem Leitfaden zeigen wir euch, wie ihr die Gesetz-, Chaos- und neutrale Route in Tactics Ogre: Reborn.

Die Recht-, Chaos- und Neutralrouten in Tactics Ogre: Reborn

Es gibt drei verschiedene Wege im Spiel – Recht, Chaos und Neutral. Das bedeutet einfach, dass du dich entweder mit der Autorität arrangieren, gegen sie vorgehen oder eine neutrale Haltung einnehmen kannst. Es ist wichtig zu wissen, dass man nicht alle Wege gleichzeitig spielen kann. Sobald Sie sich für einen bestimmten Weg entschieden haben, können Sie die anderen Wege nicht mehr einschlagen. Hier ist, wie man sie spielt.

Die Route des Gesetzes

Du kannst diesen Weg aktivieren, nachdem der erste Kampf in Balmamusa in Kapitel 1 beendet ist. Um diesen Weg zu wählen, wählen Sie einfach ‘Ich verstehe’, wenn Leonar Sie vor die Wahl stellt. Die Gesetzesroute in Tactics Ogre: Reborn wird nun beginnen.
Tactics Ogre Reborn - Wie man die Routen für Recht, Chaos und Neutral spielt

Die Chaos-Route

Um diesen Weg zu wählen, musst du nur Stoppt diesen Wahnsinn wählen, wenn Leonar dir die gleiche Frage stellt. Sobald du dich gegen Leonar stellst, beginnt die Chaos-Route. Sie haben jedoch die Möglichkeit, in Kapitel 2 auf die neutrale Route zu wechseln.

  ARK Fjordur: Kreaturenliste und wie man neue Kreaturen auf allen Karten hervorbringt

Die neutrale Route

Nachdem Sie in Kapitel 2 gegen Vyce angetreten sind, werden Sie vor eine weitere Frage gestellt. Wenn Sie Sie haben recht, es ist nicht der richtige Zeitpunkt zum Kämpfen wählen, aktivieren Sie die neutrale Route in Tactics Ogre: Reborn. Wenn du jedoch auf dem Chaos-Pfad bleiben willst, wähle die letzte Option – Du weißt, dass ich das nicht tun kann.

Das Spiel ist so konzipiert, dass du keine schlechten Entscheidungen treffen kannst, die sich auf deinen Charakter auswirken. Jede Entscheidung, die du triffst, hilft dir, auf deinem Weg verschiedene rekrutierbare Charaktere zu treffen. Es gibt auch viele Unterschiede in den Handlungssträngen und sogar das Ende wird sich unterscheiden. Du bist der Kapitän deines eigenen Schiffes, triff jede Entscheidung, die dir gefällt.

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar