Path of Exile 3.7 und Legion Patch Notes Rundown

Die vollständigen Patch Notes für Legion und Path of Exile 3.7 sind endlich veröffentlicht. Und die POE-Spieler scrollen fieberhaft durch sie, auf der Suche nach den besten Fertigkeiten zum Spielen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Legion und Path of Exile 3.7 haben den Nahkampf-Fertigkeiten fast durchgängig einen gewaltigen Schub verpasst. Nahezu alle Nahkampffertigkeiten bekamen pauschalen Schaden hinzugefügt, und auch der Gesamtschaden wurde auf irgendeine Weise erhöht. Viele Fertigkeiten erhielten außerdem Angriffsgeschwindigkeitsmultiplikatoren anstelle der bestehenden pauschalen Modifikatoren. Das bedeutet, dass die Ausrüstung zwar etwas weniger wichtig für die Skalierung des Nahkampfschadens ist, aber sehr viel wichtiger für die Erzielung der früheren Angriffsgeschwindigkeit.

Eine Reihe von Überarbeitungen an Aufstiegen und Passivbäumen wurden ebenfalls in 3.7 übernommen. Trickster hat jetzt weniger Angriffs- und Zaubertempo. Der Okkultist wurde durch die Entfernung von Leuchtfeuer des Verderbens und Elementare Ausbreitung ruiniert. Weitere Änderungen an Slayer, Champion und mehr könnt ihr in unserer anderen Ascendancy-Berichterstattung sehen.

Einige Änderungen am Handwerk, wie z.B. die Überarbeitung der Rollmodifikatoren von Fossilien, haben den Energieschild ein wenig geschwächt. Zweihändige Waffen wurden hingegen verbessert.

Auch an den unterstützenden Fertigkeiten wurden eine Reihe anderer Änderungen vorgenommen. Wenn ihr eine vollständigere Übersicht über die Änderungen an den Fertigkeiten sehen wollt, schaut euch unsere Übersicht über die Überarbeitung der Fertigkeiten in Path of Exile 3.7 an.

Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, warum GGG diese Entscheidungen getroffen hat, solltet ihr euch auch das Legion Balancing Development Manifesto ansehen. Und wenn ihr eher ein visueller Lerntyp seid, hat der exzellente POE-YouTuber/Streamer ZiggyD ein komprimiertes Rundown-Video für diesen Patch zusammengestellt, in dem einige der Änderungen etwas ausführlicher beschrieben werden.

  NVIDIA CMPs könnten bald für weitere GPUs verfügbar sein

Und jetzt, wo ihr euch das angesehen habt, ist es an der Zeit, ein Starter-Build für Path of Exile Legion auszuwählen, und ihr habt Glück.

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar